Die Safarijagd in Namibia


Rechtlicher Hinweis: Die Verantwortung über die Inhalte der in www.jagdportal-namibia.eu gelinkten Websites tragen die jeweiligen Autoren.
Mit der Nutzung eines Links akzeptieren Sie, dass der Betreiber der Seite www.jagdportal-namibia.eu nicht für den Inhalt der gelinkten
Internet-Seiten verantwortlich ist.

    

Okatore Lodge & Safaris, Namibia

Liegt im zentralen Namibia, ca. 75 km nordwestlich von Windhoek, inmitten der Khomas Hochland Berge.
Bejagbare Fläche: ca. 20.000 ha Privatfarm, weitere 150.000 ha in Khomas Hochland Conservancy sowie Jagdgebiete in der Kalahari und im Sandfeld. Keine Gatter.

Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Oryx, Bergzebra, Warzenschwein, Springbock, Steinböckchen, Hartebeest, Blessbock, Streifengnu,  Weißschwanzgnu, Klippspringer, Pavian, Schakal,  Leopard, Gepard, Flugwild.
Andere Wildarten auf Anfrage: Eland, Impala, Wasserbock, Flächenzebra, Giraffe, Rappenantilope/Sable, Büffel u.s.w.
Besonderheiten:
: Okatore Lodge & Safaris liegt mitten im wilden, ungegatterten Bergland des Khomas Hochlandes mit atemberaubenden Ausblicken. Wir bieten unseren Gästen mit 5 luxuriösen und gemütlichen Reetdach-Bungalows, jeweils mit eigener Veranda, Bad und Klimaanlage, eine persönliche und individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre. Besonderen Wert legen wir auf ethische, sowie sportliche und selektive Pirschjagd. Wir führen Sie in ungegatterten Berglandschaften, auf über 150.000 ha, in verschiedenen Biotopen, auf über 15 heimische Wildarten, mit erfahrenen Jagdführern, bester Ausrüstung, auf hervorragende Trophäen. Okatore Lodge & Safaris ist bekannt für seine deutsch- namibische Küche und ist besonders geeignet für Jagdgruppen sowie Jäger die ihre Familie mitbringen möchten.                        
Weitere Aktivitäten:
Tontaubenstand, Farmrundfahrten, Reiten, Wandern, Pool, Tennis, Mountainbiking, Leseecke, Bar, Kamin, Billardtisch. Sie können sich auch von Imke Pape Touren durch Namibia ausarbeiten lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Imke Pape
P.O.Box 96394
Windhoek, Namibia
Tel.: +264 61 232840
Fax: +264 88 614629
Mobil: +264 81 1484845
eMail: info@okatore.com
Internet: http://www.okatore.com
 

 

    

Nossob Jagd

Im zentralen Namibia, ca. 100 km östlich von Windhoek und 60 km vom Internationalen Flughafen entfernt.
Bejagbare Fläche ca. 60.000 ha,  nur teilweise wilddicht eingezäunt (Wildfarm)
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Oryx, Hartebeest Springbock, Steinböckchen, Duiker, Streifengnu, Weißschwanzgnu, Bergzebra, Flächenzebra Warzenschwein, Strauss, Wüstenluchs (Karakal), Pavian, Schakal.
Auf Anfrage: Blessbock, Eland, Impala, Gepard, Leopard, Rappenantilope (Sable), Pferdeantilope (Roan), Wasserbock, Giraffe.
Besonderheiten: Unsere NOSSOB JAGD liegt inmitten von ausgedehnten, offenen Flächen, einigen Bergen und Hügelketten, am weißen Nossob. Unsere Jagdkonzession erstreckt sich über die Omitara, Seeis und Namatanga Hegegebiete. So bietet sich dem Jagdgast die Möglichkeit auf etwa 60.000 ha zu jagen. Dieses Jagdgebiet besteht aus einer großen Vielfalt von unterschiedlichen Biotopen und beheimatet große Wildbestände .
Die Entfernung vom Internationalen Flughafen Hosea Kutako beträgt nur 60 km, etwa 40 Min. Autofahrt, und von der Hauptstadt Windhoek etwa 100 km - trotzdem mitten in Afrika. Zwei gemütliche Gästezimmer, mit en-suite Badezimmern, stehen jeweils bis zu 4 Jägern zur Verfügung. 220V permanenter Strom, fließend Warm- und Kaltwasser. Unsere Mahlzeiten (Vollpension) finden in gemütlicher familiärer Atmosphäre mit eigenen Farmprodukten und Wildbret statt. Nach einem anstrengenden Jagdtag können Sie unsere deutsch-namibische Küche, oft auch bei einem "Braai", genießen. Bei Wild- und Vogelbeobachtung vom Ansitz aus, Bergwanderungen, Picknick auf idyllischen Bergkuppen und gemütlichen Abenden am offenen Lagerfeuer unter dem faszinierenden namibischen Sternenhimmel, können Sie die Schönheit unseres Landes erleben! Ein erfrischender Sprung in unser Schwimmbad bringt willkommene Abkühlung.
Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Horst Jacobi (MJF)
 Klein-Windhoek, Namibia

P.O.Box 90248

Tel: +264 62 560220
Fax: +264 61 560220
Mobil: +264 81 2621407
eMail: info@nossobjagd.com
Internet: http://www.nossobjagd.com

Ansprechpartner in Deutschland:
Achim von Bremen

Tel. / Fax: +49 2994 908499 (Westheim)
Mobil: +49 175 2616785

eMail: achim.vonbremen@t-online.de
 


 

 


 

    

Wilsonfontein Jagdfarm

Im Westen Namibias, ca. 265 km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche ca. 29.000 ha freie Wildbahn (keine Gatterjagd)  
Hier wird gejagd und nicht geerntet.
Keine NUTZTIERE, dem Wild gehört das Land, kein "put und take", nur heimisches Wild.
Wildarten/Jagdangebot:
Kudu, Oryx, Bergzebra, Steinböckchen,  Springbock, Pavian, Warzenkeiler, Klippspringer, Leopard (24 Luderplätze), Giraffe, Hyäne, Wüstenluchs (Karakal), Strauß, Schakal, Wildkatze.
Besonderheiten: 2 Doppelzimmer mit Dusche/WC und 2 Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC, Mobilfunkempfang, Bogenjagd möglich. Kein Strom vorhanden, nur Öl und Gaslampen. Keine Nutztiere, das Gebiet ist malariafrei. Wenn Sie mal richtig abschalten wollen vom täglichen Stress ohne Uhr, Fernseher, Handy, Computer und "far from the madding crowd", dann ist Wilsonfontein der richtige Platz für Sie. Wir bieten Ihnen sternenklare Nächte am Lagerfeuer (Afrika pur!), Bergsteigen in allen Schwierigkeitsgraden, unberührte Natur, unerforschte sowie markierte Wandertouren, artenreiche Wildbeobachtungen, einmalige Felszeichnungen, Buschmannstöpfe, Steinwerkzeuge, Mineraliensuche, und wunderschöne Halbwüsten Biotope mit Hochgebirgen. Wir bieten auch individuelle Tagesausflüge und landesweite Fotosafaris an. 
Weitere Informationen
finden Sie auf meiner Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 
Jagd und Hund 2016
Dortmund
09.02. - 14.02.2016

Die Hohe Jagd & Fischerei 2016
Salzburg
25.02. - 28.02.2016
 

Jagd und Fischen 2016
Augsburg
21.01. -24.01.2016

 

Halle 7/F41


Halle 10/1208

Halle 7/401

Ingo Gladis (BJ)
Farm Wilsonfontein
P.O.Box 40
9000 Karibib, Namibia
Mobil: +264 81 3003857
eMail: namibhunt@hotmail.com
eMail: igladis@hotmail.com
Internet: http://www.wilsonfontein.de
Skype: igladis
 

In Deutschland:
Tel.: +49 8636 986030
Fax: +49 8636 986031
Mobil: +49 176 38803080
 

 


    

OMALANGA SAFARIS
Hunting & Photo Safari Adventures

Im  Norden  Namibias, ca. 420  km von Windhoek entfernt.
Bejagbare Fläche ca.  100.000 ha, davon wilddicht eingezäunt  30.000 ha.
Wildarten/Jagdangebot:
Bergzebra, Blessbock, Weißer Blessbock, Eland, Damara Dik-Dik, Flächenzebra, Gepard, Giraffe, Hartebeest, Schwarznasenimpala, Schwarzfersenimpala, Duiker, Kudu, Lechwe, Leopard, Nyala, Oryx, Pavian, Elefant, Löwe, Pferdeantilope, Rappenantilope, Strauß, Wüstenluchs (Karakal), Schakal, Springbock, Schwarzer Springbock,  Steinböckchen, Streifengnu, Warzenschwein, Wasserbock, Weißschwanzgnu, Schakal, Pavian, Tüpfelhyäne und Vogeljagd.
Löwe und Elefant
(wenn als Problemtiere vom Staat deklariert).
Auf Anfrage: Krokodil, Nilpferd und Büffel.
Besonderheiten:
Seit der Gründung 1995 hat sich Omalanga Safaris zu einer der besten Adressen für die Jagd in Namibia entwickelt. Unser Ruf gründet sich auf die Erfahrung von Gunter Schwalm als Berufsjäger und die herzliche Gastfreundschaft, die die besondere Atmosphäre unseres Camps auszeichnet.
Mit Leidenschaft teilen wir mit unseren Gästen, was wir selbst am meisten lieben: Streifzüge durch den weglosen Busch (auch zu Pferd) mit seinem faszinierenden und eleganten Wild, das reichen Anblick und spannende Pirsch bietet. Abende am Lagerfeuer unter dem sternenübersäten afrikanischen Himmel.
Unser Safari Camp bietet sicher mehr als nur eine Unterkunft. Es ist Teil einer Art zu leben, von der vielleicht auch Sie zu lange nur geträumt haben. Natürlich darf eine Bar und eine Poolanlage zur Entspannung nicht fehlen
Eine Jagdsafari ist in besonderes Naturerlebnis.  Dieses ursprüngliche Erlebnis bieten wir im Mopane Camp - ohne dass Sie dabei auf modernen Komfort verzichten müssen.
Unsere Konzession Erongo Mountain  bietet Unterbringung in einer komfortablen Lodge.
Wir bieten Ihnen individuell geplante und gestaltete Rundreisen zu zu den Sehenswürdigkeiten Namibias (Etosha Nationalpark, Swakopmund, Tsumeb, Buschmannsland etc.), Ihre Kinder können auf dem eigenen Schießstand (Wurftauben, Kugel) erste praktische Erfahrungen sammeln oder beim Gamedrive den Wildtieren Namibias näher kommen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Gunter (BJ Großwild) & Reinhild Schwalm
P.O.Box 151
Otavi, Namibia
Tel.: +264 67 234336
Fax:
+264 88 646668
Fax2eMail: + 264 88 646671
Mobil: +264 81 1299578 (Gunter)
Mobil: +264 81 2580660 (Reinhild)
eMail: reservations@omalangasafaris.net
eMail:
reception.omalanga@gmail.com
Internet: http://www.omalangasafaris.net

 

 

    

Leopard Lodge Namibia

Im der Mitte Namibias, in der Nähe von Windhoek und dem Hosea Kutako International Airport.
Bejagbare Fläche ca. 6.000 ha ohne innere Zäune und Rinder.
Wildarten/Jagdangebot:
Wasserbock, Streifengnu, Weißschwanzgnu, Kudu, Oryx, Hartebeest, Impala, Springbock, Warzenschwein, Strauß, Bergzebra, Eland, Steinböckchen, Giraffe, Gepard, Leopard, Karakal, Schakal, Pavian.
Besonderheiten: Die Lodge, aus heimischen Steinen erbaut, liegt gut in der Schatten von großen Bäumen, mit endlosem Blick auf das Buschland. Jede Jagd wird von einem professionellen Jäger mit Unterstützung eines erfahrenen Tracker und Skinner begleitet. Sie wird in der traditionellen Weise durchgeführt. Wir können gleichzeitig bis zu 18 Gäste auf unserer Lodge beherbergen. Unsere Standard-Zimmer haben ein eigenes Bad mit Badewanne oder Dusche, Deckenventilator und eigenem Eingang. Unsere Luxus-Zimmer sind mit einem modernen Bad mit Fußbodenheizung, Klimaanlage und luxuriöse Betten ausgestattet.
Traditionelle Wild-Barbecues sind unsere Spezialität sowie weitere auserlesenen Speisen aus unserer Küche. Die Gäste können zu jeder Tageszeit auf unserem Tennisplatz ein Match austragen. Eine schattige Sitzecke liefert Zuschauern guten Blick auf das Geschehen. An einem heißen Tag oder nach einer Pirschfahrt können sich unsere Gäste im Pool erfrischen, mit Blick auf den umliegenden Busch, das Flussbett und die Wasserstelle in der Nähe. Bei spannenden Jagden oder Fotosafaris werden sowohl Jäger als auch Fotografen genug Wild in Anblick bekommen.
Weitere Aktivitäten: Raubtierfütterungen, Wildfahrten, geführte Wanderungen durch das Gebiet um die Lodge etc..
Weitere Informationen finden Sie auf meiner Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

In Africa Tour Operators CC
Eric Muller
 Okanjanga #54, Namibia
Tel.: +264 62 540409
Fax: +264 61 251882
Mobil: +264 81 1282886 (Michelle)
eMail: info@leopardlodge.com
eMail:
bookings@leopardlodge.com
Internet: http://www.leopardlodge.com

 

   

Khomas Highland Hunting Safaris

Im Westen Namibias, ca. 50 km von Windhoek entfernt (Farm Heusis) im Khomas Hochland und im Süden Namibias ca. 500 km von Windhoek entfernt (Farm Mountvally) am Rand der Namibwüste.
Bejagbare Fläche ca. 10.000 ha auf der Farm Heusis, teilweise wilddicht eingezäunt und ca. 21.000 ha auf der Farm Mountvally in völlig unberührter Natur am Rand der Namib. Es besteht die Möglichkeit im Khomas Hochland Hegegebiet   (ca. 200.000 ha) und bei anderen befreundeten Jagdanbietern auf weitere Wildarten zu jagen.
Wildarten/Jagdangebot: Kudu, Eland, Oryx, Warzenschwein, Bergzebra, Steinbock, Hartebeest,  Streifengnu, Weißschwanzgnu, Impala, Springbock, Blessbock, Wasserbock, Strauß, Schakal, Pavian.
Auf Anfrage:
Gepard, Leopard, Giraffe, Rappenantilope, Pferdeantilope.
Besonderheiten:
Für den Jäger, der von seiner Familie oder von Freunden begleitet wird, stellen wir unser Jagdhaus zur Verfügung. Dort finden Sie 3 gemütliche, für Namibia typisch eingerichtete Schlafzimmer, eine offene Küche und ein geräumiges Wohnzimmer mit offenem Kamin. Hier haben sie genügend Platz und Wohnraum, um nach einer aufregenden Jagd auch mal ein bisschen Ruhe abseits des Farmlebens genießen zu können.
Weiterhin haben wir einen rustikalen Doppelbett-Bungalow - ideal für den allein reisenden Jäger oder ein Jagdpaar. Insgesamt können problemlos mindestens 8 Jagdgäste bei uns übernachten. Besonders in den heißen Monaten, bei uns Oktober bis März, muss man sich hin und wieder auch ein bisschen Abkühlung gönnen. Idealerweise liegt der Gästebereich auf unserer Farm direkt neben dem erfrischenden Swimmingpool, der von morgens bis abends zum Baden und Relaxen einlädt. Ganz besonders aber zu empfehlen ist ein Bad natürlich nach einer erfolgreichen Jagd.
Manche Gäste verzichten auch bei 40°C auf eine Abkühlung im Pool und geben der Erfrischung von innen den Vorrang. Dazu haben wir eine Bar und Möglichkeiten mit Billard, Snooker und Tischfussball den erfolgreichen Jagdtag ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen
finden Sie auf unserer Internetseite durch Klick auf das Logo links oder der Internetadresse rechts.
 

Dietmar (MJF) und Philip Hennings (BJ)
P.O.Box 21044
Windhoek /Namibia
Tel.: +264 61 232633
Mobil: + 264 81 6120075
eMail: info@khomas-highland-hunting.com
Internet: http://www.khomas-highland-hunting.com

Top

Seite 2 von 2 Seiten

Seite 1  Seite 2


 
Jagdfarmen Gästefarmen

 
Startseite Namibia Die Jagd Wildarten Jagdanbieter Links Kontakt